Mit der Namenssuche haben wir uns sehr lange Zeit gelassen. Wir haben auf Internetseiten nach Namen gesucht und hatten schnell einige Favoriten. Allerdings konnten wir uns lange nicht auf einen Namen festlegen. Zuerst hatten wir auch ganze andere Favoriten, die uns dann aber nicht mehr gefallen haben, weil sie so häufig vorkamen und gerade in sind. Letztendlich hatten wir dann am Ende zwei schöne Namen zur Auswahl und wollten uns erst final festlegen, wenn wir unseren kleinen Schatz das erste Mal gesehen hatten. Ich fand es nämlich unheimlich schwer, meinem Baby einen Namen zu geben, das ich noch nicht einmal kannte. Nachdem wir uns dann kennengelernt hatten, war für uns klar, welchen Namen er bekommt. Wir haben auch niemandem vor der Geburt erzählt, wie wir unser Kind nennen möchten. Einerseits soll dies ja eine Überraschung für alle sein, andererseits wollten wir von niemandem eine Meinung zu dem Namen hören. Es gibt immer welche, die einen Namen nicht schön finden oder niemals ihr Kind so nennen würden, aber das war uns egal. Denn wir müssen ihn schön finden und damit unserem größten Glück einen Namen geben.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.